| Schriftgrösse:

Substanzwarnungen

Mittels Drugchecking (DC) können illegale psychoaktive Substanzen auf ihre qualitative (Art der Inhaltsstoffe) und quantitative (Menge der Inhaltsstoffe) Zusammensetzung überprüft werden.


Das MDA basecamp (seit 17.03.2014) und 2 weitere Einrichtungen, check it! aus Wien und saferparty aus Zürich, analysieren regelmäßig Substanzen auf deren Inhaltsstoffe und veröffentlichen bei unerwarteten Ergebnissen Substanzwarnungen.

ACHTUNG:

1.    Besitzt du eine Pille, welche hier nicht erscheint, bedeutet dies lediglich, dass sie bisher noch nicht analysiert wurde!

2.    Besitzt du eine Pille, welche hier erscheint, bedeutet dies, dass eine Pille mit demselben Logo und derselben Farbe getestet wurde. Rückschlüsse auf die Zusammensetzung deiner Pille sind mit Gefahren verbunden.


XTC mit Amphetamin

04.07.2012

Diese Pille enthält neben MDMA noch Amphetamin und Coffein. Die Kombination dieser Substanzen führt zu einer stärkeren Serotonin- und Dopaminkonzentration im Hirn. Es besteht eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für Gehirnschäden. Ein...Mehr lesen

XTC Pillen mit Coffein

25.06.2012

Diese Pille enthält kein MDMA sondern Coffein. Es besteht eine erhöhte Gefahr des Austrocknens, da Coffein dem Körper zusätzlich Wasser entzieht. Bei sehr hohen Dosen Coffein kann es zu Schweissausbrüchen, Herzflattern,...Mehr lesen

Hochdosierte XTC

25.06.2012

Wieder hoch dosierte XTC's. Auch beim Konsum von MDMA gilt, mehr ist nicht immer auch besser. Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen können bei hohen MDMA Dosen auftreten. Bei...Mehr lesen

Check it! Warnungen Juni

20.06.2012

Check it! aus Wien hat im Juni wieder einige Substanzen mit bedenklichen Inhalten getestet. Hier findet ihr die Ergebnisse!Mehr lesen

Hochdosierte XTC

18.06.2012

saferparty aus Zürich hat am Wochenende wieder zwei hochdosierte XTC Pillen getestet. Über 120mg MDMA können zuviel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefer mahlen“, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen können bei hohen...Mehr lesen

PMA in XTC-Pillen

13.06.2012

Laut Medienberichten aus Großbritannien gab es einen Todesfall und vier Notfälle in Zusammenhang mit dem Konsum von “pinken McDonalds Pillen” (siehe Foto). Die Pillen sollen neben PMA auch noch Koffein enthalten. Die berliner...Mehr lesen

XTC mit MDMA und Coffein

12.06.2012

Die Kombination von MDMA und Coffein verstärkt die Wirkung. Dies führt zu einer höheren Belastung für das Herz-Kreislauf System. Es besteht zudem eine erhöhte Gefahr des Austrocknens, da Coffein dem Körper zusätzlich Wasser...Mehr lesen